Unwetterwarnungen

Unwetterwarnungen

Unwetterwarnungen

Kundenspezifische Filterung und Verteilung von Unwetterwarnungen per E-Mail und SMS

Das Wetter in Deutschland verursacht häufig Sachbeschädigungen. Neben Unwettern mit Sturm und Hagel treten vermehrt Schäden durch Blitz oder blitzbedingte Überspannung auf. Unwetterwarnungen helfen, diese Schäden zu verringern. EWC Weather Consult bietet standortgenaue Unwetterwarnungen vor Sturm, Eisregen, Gewitter, Starkregen oder Starkschneefall.

Unsere Leistungen

  • EWC bietet auf Kunden zugeschnittene Unwetterwarnungen
    • Warnungen vor Starkregen, Starkschneefall, Gewitter/Hagel, Sturm/Orkan, Glatteisregen
  • EWC erstellt individuelle Unwetterwarnungen auf Postleitzahlenebene
    • Die Kunden erhalten nur eine SMS/E-Mail, wenn der Wohnort (PLZ, Adresse) betroffen ist
  • Keine automatisierten Warnungen
    • Jede Warnung wird von einem Meteorologen erstellt
  • Ihr Unternehmen erscheint als Absender
    • Ihre Kunden erhalten somit direkt von Ihnen die aktuellsten Unwetterinformationen
  • EWC erstellt individuelle Unwetterwarnungen auf Postleitzahlenebene
    • unerreichte Prognosequalität durch ein eigenes Unwetterwarnsystem

Ihre Vorteile durch die Unwetterwarnung

  • Rechtzeitige und zielgruppenspezifische Warninformationen an Kunden und somit Vermeidung von Schäden an Sachwerten und Schutz von Menschenleben
  • Schnelle Reaktionsmöglichkeit und Zeitgewinn, z. B. im Ressourcenmanagement oder zum Bilden eines Krisenstabes
  • Kosteneinsparungen durch:
    • die Auswahl an vorverdichteten Daten durch EWC. Dadurch wird die eigene Auswertungszeit verkürzt
    • einen geringen personellen Aufwand aufgrund modernster Informationstechnologien
  • Hohe Zuverlässigkeit und Datenqualität durch präzise Eingrenzung auf Gefahrenzonen mit exakten Zeitangaben
  • Präzise Eingrenzung:
    • Warnungen kommen 15 Minuten bis 48 Stunden vorher
    • Räumliche Genauigkeit, basierend auf PLZ
  • Inividuell an Kundenwünsche angepasst:
    • Kunde erscheint als Absender
    • Maßgeschneiderte Texte möglich
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Warnungskriterien




Warnungszeitraum

Konkrete Unwetterwarnungen werden in der Regel rechtzeitig vor dem Eintritt des Warnereignisses herausgegeben, um eine möglichst hohe zeitliche und räumliche Treffergenauigkeit zu erzielen:

  • Großräumige Wetterereignisse wie z. B. Sturmtiefs, große Schneefallgebiete, großflächige Dauer- und/ oder Starkregenereignisse oder auch verbreitet auftretender Frost werden bis zu 48 Stunden im Voraus gemeldet.
  • Gewitter und heftige Schauer, die u. U. zusätzlich Hagel mit sich führen, sind in der Regel kleinräumig und längerfristig schwer vorherzusagen. Vor ihnen wird ca. 30 Minuten im Voraus gewarnt.
Beispiel einer Unwetterwarnung per SMS



Downloads

Produktblätter und -broschüren:
Fenster schließen